logo
Home   |   Impressum   |   Sitemap   |   AGB   |   Gelangensbestätigung
 
DeutschEnglishEspañolPусский
erdballInternational
 

 

26.08.2013

Paul installiert automatische Beschickung mit Doppelbesäum- und Auftrennkreissäge

Modernisierung eines bestehenden Sägewerks in Italien



KME3 mit oben angebrachtem Sägemotor und automatischer Beschickung AB920.


Spreißelabscheider im Anschluss an den Doppelsäumer KME3

Das Traditionsunternehmen Galante Fratelli SNC, mit Sitz im italienischen Condino, erhielt eine vollautomatische Besäum- und Auftrennlinie der Paul Maschinenfabrik GmbH & Co KG (Deutschland), bestehend aus dem automatischen Beschickungssystem AB920 und dem Doppelsäumer KME3. Die alte Anlage wurde dabei ersetzt, vorhandene Mechanisierungskomponenten, wie die eingangsseitige Schwartenkappsäge oder die nachfolgende Brettsortierung, konnten problemlos weiter verwendet werden.

Das automatische Beschickungssystem von Paul wurde, seit dessen Einführung Anfang 1980, konsequent weiterentwickelt und ist heute ein Garant für Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Durch die optimierte Ausrichtung der Werkstücke kann ein Maximum an Ausbeute erreicht werden. Servoantriebe garantieren ein schnelles Ausrichten und höchste Präzision. Je nach Anwendung sind bis zu 16 Takte pro Minute möglich.

Die integrierte KME3, Weiterentwicklung der bewährten und tausendfach im Einsatz befindlichen KME2, bietet bei Galante mit vier servogesteuerten Sägeblattverstellungen ein Höchstmaß an Flexibilität. Zusätzlich können weitere Sägeblätter auf den beweglichen Büchsen aufgespannt werden. Die KME3 bearbeitet Werkstücke mit einer Dicke von bis zu 160mm, die Bedienung erfolgt bequem über einen Touchscreen mit graphischer Benutzeroberfläche. Die Anlage besticht dabei unter anderem durch Benutzerfreundlichkeit, der Möglichkeit der Fernwartung, massiver Bausweise und maximaler Verfügbarkeit.

Nach dem Doppelsäumer folgt der Spreißelabscheider mit servogeregeltem Spaltkeil.

Mit dieser innovativen Anlage rüstet sich Galante bereits heute für die Herausforderungen der Zukunft und sichert seine Wettbewerbsfähigkeit in der industriellen Holzbearbeitungsbranche.





<- Zurück zu: Home
 
Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Strasse 1
88525 Dürmentingen/Germany
Telefon: +49 (0) 73 71 / 500-0
Telefax: +49 (0) 73 71 / 500-111
Mail: info@paul.eu
Web: www.paul.eu