logo
Home   |   Impressum   |   Sitemap   |   AGB   |   Gelangensbestätigung
 
DeutschEnglishEspañolPусский
erdballInternational
 

 

23.05.2014

Erfolgreiche Übernahme - die Marke Reinhardt bleibt bestehen




Innerhalb einer Rekordzeit von nur 4 Wochen ist die Rettung von Christof Reinhardt Maschinenbau geglückt. Ab 1. Juni 2014 ist das Unternehmen Teil der Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG.

Musste das Unternehmen Christof Reinhardt Maschinenbau aus Rottweil (Baden Württemberg) im April noch seine Insolvenz bekannt geben, ist heute schon eine für alle Seiten erfreuliche Nachricht zu übermitteln. Dank der konstruktiven und effizienten Zusammenarbeit aller Parteien ist die Übernahme des Traditionsunternehmens innerhalb kürzester Zeit gelungen.

Waren Paul und Reinhardt in der Vergangenheit noch Wettbewerber im Bereich von Kappsägen und Sägeanlagen, sollen die Kompetenzen und das Know-How nun gebündelt werden. Besonders hervorzuheben ist, dass die Marke Reinhardt bestehen bleibt. Auch die Innovationsträger von Reinhardt bleiben dem Unternehmen erhalten. Wichtig für die Mitarbeiter ist die langfristige Standortsicherung. Bis auf die Einzelteilefertigung, die aufgrund eines moderneren Maschinenparks zu Paul nach Dürmentingen verlagert wird, bleiben Vertrieb, Konstruktion und Montage als Außenstelle in Rottweil-Neukirch bestehen.

Für Kunden und Partner ist insbesondere wichtig, dass die Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG auf dem Wege der Kulanz auch berechtigte Garantieansprüche bedienen wird. Darüber hinaus wird das Ersatzteilgeschäft weiter geführt.

Seit der Gründung von Christof Reinhardt Maschinenbau im Jahr 1919 hat das Unternehmen Maschinen und Anlagen für die unterschiedlichsten Bereiche der holzverarbeitenden Industrie entwickelt. Die frühzeitige Konzentration auf den Zuschnitt von Massivholz, ließ Reinhardt zu einem der führenden Hersteller von Kappanlagen und Automationen werden.

Die PAUL Maschinenfabrik GmbH & Co. KG wurde 1925 gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen,  Maschinen zur Herstellung von Spannbeton und der Ausrüstung für die Litzen-Hebetechnik. 250 Mitarbeiter sichern den Erfolg des Unternehmens, welches mit einem Exportanteil von über 80% Spitzenpositionen auf dem Weltmarkt einnimmt. Maschinen von Paul sind in nahezu allen Ländern der Erde im Einsatz.

Somit steht Reinhardt ein starker Partner im Bereich der Kappsägen und Sägeanlagen zur Seite. Die beiden Unternehmen blicken in eine spannende und erfolgreiche Zukunft. Weitere Informationen sind auf  www.christof-reinhardt.com zu finden.





<- Zurück zu: Home
 
Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Strasse 1
88525 Dürmentingen/Germany
Telefon: +49 (0) 73 71 / 500-0
Telefax: +49 (0) 73 71 / 500-111
Mail: info@paul.eu
Web: www.paul.eu