logo
Home   |   Impressum   |   Sitemap   |   AGB   |   Gelangensbestätigung
 
DeutschEnglishEspañolPусский
erdballInternational
 

 

17.10.2014

Höchste Schnittqualität von Paul

PAUL stellt innovative Besäum- und Auftrennkreissäge mit kombiniertem Ketten- und Walzenvortrieb vor.



Das Vorschubsystem der Q-805 ist eine Kombination aus Walzen und Kettenbett


Optisch gleicht die Modellreihe Q dem Doppelsäumer KME3

Der süddeutsche Maschinenbauer Paul ist für Maschinen und Anlagen in der industriellen Holzbearbeitung weltweit bekannt. Unzählige Kunden, welche in der Massivholzbearbeitung tätig sind, vertrauen seit Jahren auf die hohe Qualität von Paul Kreissägen.

Paul bietet neben CNC-Kappanlagen und Doppelsäumern auch Vielblattsägen zur Plattenbearbeitung und hatte zum Auftrennen von getrockneten Massivhölzern ebenfalls die passenden Maschinen im Programm. Um den wachsenden Anforderungen der Kunden optimal gerecht zu werden, fiel dennoch die Entscheidung, eine gänzlich neue Maschine für diese Anwendung zu entwickeln. Dabei standen die Konstrukteure vor der Entscheidung, welches Vorschubsystem zum Einsatz kommt, was bei der Bearbeitung von Massivhölzern eine entscheidende Rolle spielt. Prinzipiell kann zwischen Walzenvorschub, der besonders robust, wirtschaftlich und wartungsarm ist sowie Kettenvorschub, der eine besonders genaue Werkstückführung gewährleistet, unterschieden werden. Nach zahlreichen Versuchen und Testreihen hat man sich bei Paul entschlossen, die Vorteile beider Systeme in Kombination zu nutzen. Dies war die Geburtsstunde der neuen Auftrennkreissäge Q. Das „Q“ steht dabei für Qualität, was den hohen Anspruch an die Schnittqualität unterstreichen soll. Von Beginn an stand die Forderung nach einem so genannten Glue-Line Schnitt, d.h. eine Schnittfläche die ohne weitere Bearbeitung verleimt werden kann, im Vordergrund.

Neben dem neuartigen Vorschubsystem besticht die Maschine durch eine weiterentwickelte Maxi- bzw. Optirip-Steuerung mit Touchscreen, die bereits in anderen Maschinentypen sehr zuverlässig arbeitet. Bei Bedarf minimiert eine spezielle Optimierungssoftware den Verschnitt und maximiert damit den Ertrag für den Kunden. Features wie Fernwartung, softwarebasierte Maschinenüberwachung oder mm-genaue Sägeblattpositionierung sind bei Paul selbstverständlich Standard.

Als ersten Kunden gewann Paul die Firma Menina d.d.. Menina hat sich auf die Produktion von hochwertigen Särgen (Gehäuse) spezialisiert und beliefert Großhändler von Bestattungsunternehmen in ganz Europa. Das Unternehmen hat bereits sehr gute Erfahrungen mit Mehrblattkreissägen des Modells K34G aus dem Hause Paul gemacht. Auch die neue Q konnte von Beginn an überzeugen.

Durch die Kombination mit weiteren Mechanisierungskomponenten bietet Paul intelligente Systemlösungen und komplette Produktionsanlagen für die industrielle Massivholzverarbeitung.

Technische Merkmale der Modellreihe Q:

  • Max. 90 kW Motorleistung
  • programmierbare Sägeblattverstellungen
  • Mit MAXIRIP oder OPTIRIP Schnittbildsteuerung erhältlich
  • Minimaler Platzbedarf durch ein integriertes Hydraulikaggregat und einem, über der Maschine angebrachten, Antriebsmotor
  • Eingangs- und ausgangsseitiges Kettenbett bestehend aus jeweils 4 Triplexketten
  • Geringere Instandhaltungskosten gegenüber herkömmlichen Kettenbetten
  • 16 angetriebene Transportwalzen
  • Q-810 mit max. 100 mm Schnitthöhe
  • Q-805 mit max. 50 mm Schnitthöhe in Glueline Qualität
  • 500 mm minimale Holzlänge
  • 750 mm Durchlassbreite
  • Hart- und Weichholzbearbeitung
  • Gleichlauf oder Gegenlauf je nach Anforderung




<- Zurück zu: Home
 
Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Strasse 1
88525 Dürmentingen/Germany
Telefon: +49 (0) 73 71 / 500-0
Telefax: +49 (0) 73 71 / 500-111
Mail: info@paul.eu
Web: www.paul.eu