logo
Home   |   Impressum   |   Sitemap   |   AGB   |   Gelangensbestätigung
 
DeutschEnglishEspañolPусский
erdballInternational
 

 

13.04.2015

LIGNA 2015



Besuchen Sie uns vom 11. bis 15. Mai auf der LIGNA


Das neue Vorschubsystem der Q-805 ist eine Kombination aus Walzen- und Kettenvorschub


Die neue Modellreihe Q (Modell Q-805) wird zum ersten Mal bei der LIGNA vorgestellt.


Nachschnittkreissäge Modellreihe S


Doppelbesäum- und Auftrennkreissäge KME3


Mehrblattkreissäge K34G/1500 für die Plattenbearbeitung


Hochleistungskappanlage RAPID mit Paul Wood Scanning System


CNC-Kappanlage C14_KE II

Mit qualitativ hochwertigen Kreissägemaschinen zur Massivholz- und Plattenbearbeitung liefert Paul mehr als zukunftssichere Technologien. Profitieren Sie von höchster Anlagenverfügbarkeit, jeder Menge Know-how und einem schnellen, unkomplizierten Service. Diese Qualitäten machen den oberschwäbischen Maschinenbauer seit 90 Jahren zu einem Marktführer der industriellen Holzverarbeitung. Überzeugen Sie sich selbst vom 11. bis 15. Mai auf der LIGNA (Halle 12/Stand C06) in Hannover. Auf ca. 450 m² Ausstellungsfläche ist neben Altbewährtem und Weiterentwicklungen eine neue Auftrennkreissäge mit kombiniertem Ketten- und Walzenvortrieb zu sehen.

Um den wachsenden Anforderungen der Kunden optimal gerecht zu werden, entwickelte Paul eine gänzlich neue Maschine zum Auftrennen von getrockneten Massivhölzern. Dabei standen die Konstrukteure vor der Entscheidung, welches Vorschubsystem zum Einsatz kommt, was bei der Bearbeitung von Massivhölzern eine entscheidende Rolle spielt. Prinzipiell kann zwischen Walzenvorschub, der besonders robust, wirtschaftlich und wartungsarm ist sowie Kettenvorschub, der eine besonders genaue Werkstückführung gewährleistet, unterschieden werden. Nach zahlreichen Versuchen und Testreihen hat man sich bei Paul entschlossen, die Vorteile beider Systeme in Kombination zu nutzen. Dies war die Geburtsstunde der neuen Auftrennkreissäge Q. Das „Q“ steht dabei für Qualität, was den hohen Anspruch an die Schnittqualität unterstreichen soll. Von Beginn an stand die Forderung nach einem so genannten Glue-Line Schnitt, d.h. eine Schnittfläche die ohne weitere Bearbeitung verleimt werden kann, im Vordergrund. Neben dem neuartigen Vorschubsystem besticht die Maschine durch eine weiterentwickelte CNC-Steuerung mit Touchscreen, die bereits in anderen Maschinentypen sehr zuverlässig arbeitet. Bei Bedarf minimiert eine spezielle Optimierungssoftware den Verschnitt und maximiert damit den Ertrag für den Kunden. Features wie Fernwartung, softwarebasierte Maschinenüberwachung oder mm-genaue Sägeblattpositionierung sind Standard. An einer Q-805 mit der CNC-Steuerung OPTIRIP demonstriert Paul live auf der LIGNA die hohe Schnittqualität der Modellreihe.

Aus dem Programm der Sägewerkstechnik zeigt Paul eine schwere Nachschnittkreissäge S-922 sowie den bewährten Doppelsäumer KME3. Die S-922 mit Kettenbett, Rollentisch, Ausrichtkette und Sägewellentransportwagen ist für die Bearbeitung von Modeln bis 225 mm Höhe bei einer Durchlassbreite von 900 mm ausgelegt. Die KME3 mit der CNC-Steuerung MAXIRIP deckt nahezu alle Kundenanforderungen ab. Sie kann manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch beschickt werden. Weitere Mechanisierungskomponenten verwandeln die KME3 in eine Besäum- und Auftrennanlage mit maximaler Wertschöpfung. Außerdem wird eine Mehrblattkreissäge K34G/1500 zu sehen sein, eine Plattenauftrennkreissäge mit einer Durchlassbreite von 1500 mm.

Von den Kappsystemen hat Paul die Hochleistungskappanlage RAPID mit Paul Wood Scanning System, Pufferstation und Sortierband im Gepäck. Diese Anlage steht für „pure Dynamik“ und maximale Verfügbarkeit. Zahlreiche technische Weiterentwicklungen wie das Vakuumband, der wassergekühlte Vorschubmotor und die optimierte Sägewippe machen die RAPID noch leistungsfähiger, was sie bei beeindruckenden Vorführungen zeigt. Außerdem ist eine CNC-Kappanlage C14_KE II zum Kappen von mittleren bis großen Querschnitten zu sehen. Sie ist für den Einsatz in der industriellen Holzverarbeitung konzipiert und eignet sich für schwere und problematische Werkstücke mit hoher Anforderung an Leistung und Genauigkeit.


Links:

www.ligna.de/aussteller/paul-maschinenfabrik/B946154
Dateien:

LIGNA-Einladung-Paul-2015.pdf3.0 M

<- Zurück zu: Home
 
Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Strasse 1
88525 Dürmentingen/Germany
Telefon: +49 (0) 73 71 / 500-0
Telefax: +49 (0) 73 71 / 500-111
Mail: info@paul.eu
Web: www.paul.eu