logo
Home   |   Impressum   |   Sitemap   |   AGB   |   Gelangensbestätigung
 
DeutschEnglishEspañolPусский
erdballInternational
 

 

05.04.2017

Steigerung der Produktivität bei der Parkettherstellung



Überblick der Anlage ab der K34GV/800


Wendestation nach dem 1. Flächenhobel


Manuelles Ausrichten an der K34GV/800


Händisches Markieren der Astlöcher, Risse und Fehler im Material


Manuelle Sortierung der Einzelnen Längen (Endprodukt)


Lothar Peschel (Verkauf) von der Firma Paul, Laszló Weibl (Werkdirektor), Csaba Paluska (Anlagenplanung) und Peter Adamik (Betriebsleiter) von der Firma Bakonyerdö (v.l.)

Die Firma Bakonyerdö (Eigentümer der Parkettmarke „Befag“) in Franciavágás (Westungarn) ist führender Hersteller von Schnittholz für die Parkett-Industrie und das Tischlergewerbe. Die langjährige Erfahrung hat den Markennamen mittlerweile auf dem europäischen Markt als hochwertig bekannt gemacht und als Qualitätsmarke etabliert. Bei der Fertigung von Deckschichtlamellen ist heute höchste Produktivität und Flexibilität gefragt. Eine im Jahr 2016 angeschaffte Zuschnittanlage der PAUL Maschinenfabrik GmbH & Co. KG trägt ihren Anteil dazu bei. Damit ist der Längen- und Breitenzuschnitt größtenteils vollautomatisch realisierbar.

Die Herstellung von Deckschichtlamellen und Landhausdielen wurde in der Vergangenheit manuell sehr aufwendig bewerkstelligt und verursachte enorme Kosten. Heute beendet die Mehrblattkreissäge K34GV/800 in Kombination mit der Kappanlage C14_MKL II diese zusätzliche Kosten, wodurch die Produktivität der Grundmaterialherstellung gesteigert werden konnte.

Der Fokus wurde auf die Reduzierung der manuellen Tätigkeiten gelegt und konsequent durchgezogen. Die Anlage wurde ab der manuellen Aufgabe der Rohprodukte so konzipiert, dass sämtliche Abläufe automatisiert vonstattengehen. Hierzu gehört auch die Beschickung der bauseitig zur Verfügung gestellten Hobel. Um kurzfristige Unterbrechungen im Ablauf der Fertigung zu kompensieren, wurden zwischen allen Arbeitsschritten Puffer eingebunden. Diese sorgen für den kontinuierlichen Prozess zwischen den Anlagenteilen.

Hervorzuheben sind die Besäumkreissäge K34GV/800, die Markierstation mit manueller Kreidemarkierung und die Kappanlage C14_MKL II mit Volloptimierung. Die Anforderung eines exakten Geradschnittes an der Besäumkreissäge K34GV/800 konnte uneingeschränkt verwirklicht werden und dies mit einem herkömmlichen Walzentransport. Die darauffolgende Spreißeltrennung erfolgt ebenfalls automatisch, wobei hier zusätzliche Aufgabenstellungen an PAUL herangetragen wurden. Der Spreißelabscheider kann Deckschichtlamellen mit einer Stärke von 4 mm oder Landhausdielen bis zu 35 mm behandeln. Mit der darauffolgenden Markierstation konnte PAUL einen manuellen Prozess optimal in die automatischen Abläufe integrieren. An dieser Markierstation werden anhand von Kreidestrichen Fehler, Risse, Äste und Qualitäten festgelegt und dem weiteren Ablauf übergeben. Die darauffolgende Kappanlage C14_MKL II mit Volloptimierung sorgt für die exakte Umsetzung der zuvor markierten Informationen. Bei dieser Kappanlage war eine exakte Winkelgenauigkeit des Schnittes im Fokus der Planungen die aufgrund der schräggestellten Werkstückführung ohnehin erreicht werden konnte.

Die Anlagensteuerung der Maschinen und deren Komponenten übernimmt die vielfach bewährte Steuerung MAXIRIP (Besäumkreissäge) und die MAXI 6 (Kappanlage), die speziell an die Gegebenheiten des Kunden angepasst wurden. Trotz des einfachen Datenhandlings zwischen Büro und Maschine programmiert der Mitarbeiter die Aufträge direkt am Touchscreen, da er vor Ort einen besseren Überblick über die verfügbare Ware hat.

Die Maschinen der Marke Paul können sich zwischenzeitlich als fester Bestandteil des modernen Maschinenparks in Franciavágás behaupten. Dadurch erreicht der Parketthersteller kurze Bearbeitungszeiten, optimale Lagerhaltung und ein gutes Preisniveau in gewohnt hoher Bakonyerdö-Qualität. Mit dieser modernen und qualitativ hochwertigen Anlage ist Bakonyerdö bestens für die Zukunft gerüstet und kann auch langfristig erfolgreich am Markt agieren.

>> Film bei Youtube





<- Zurück zu: Home
 
Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Strasse 1
88525 Dürmentingen/Germany
Telefon: +49 (0) 73 71 / 500-0
Telefax: +49 (0) 73 71 / 500-111
Mail: info@paul.eu
Web: www.paul.eu