PAUL Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Max-Paul-Straße 1
88525 Dürmentingen/Germany

Telefon: +49 (0) 73 71 / 500-0
Telefax: +49 (0) 73 71 / 500-111
Mail: info@paul.eu
Web: www.paul.eu


Zuschnittanlagen und Mechanisierungen

Komplette Zuschnittanlagen entstehen durch eine Vielzahl von Mechanisierungskomponenten, Kappanlagen und Auftrennsägen. Auch Komponenten von Fremdherstellern werden integriert. Insbesondere können unsere Kappanlagen an alle Fabrikate von Scannern für die automatische Fehlererkennung angeschlossen werden.
Höhere Vorschubgeschwindigkeiten, Verkettung von mehreren Einzelarbeitsschritten und sichere Transportführung führen zu einer wesentlichen Verbesserung Ihrer Produktivität. Das Bedienpersonal wird entlastet und der Sicherheitsstandard wesentlich verbessert.

Zuschnittanlage
Zuschnittanlage

Die Gesamtlösung für die automatische Zuführung und für den Abtransport des Materials

MaterialzuführungMaterialabtransport
Entstapelautomaten "VacuSpeed"Werkstoffmarkierung
KippentstapelungenSortieren
Transport auf FörderbänderQuertransport
VereinzelungssystemeStapelautomaten
ScannerTransport zu weiteren Maschinen
Kappen
Sortieranlagen
Beschickungen

Zuschnittanlagen für die Sägewerksindustrie

Anwendungsbeispiel: Automatische Zuschnittanlage für Brettware

Die ankommenden Bretter aus Nadelholz wurden von einer Blockbandsäge bearbeitet und dem automatischen Besäumsystem zugeführt. Die Bretter werden vereinzelt und mit Hilfe einer Durchlaufkappsäge vorgekappt. Anschließend gelangen sie zur automatischen Beschickung AB920, wo sie vermessen und breitenoptimiert werden. Die Doppelbesäumkreissäge trennt die Ware entsprechend nach dem Optimierungsergebnis auf. Spreißelabscheider sorgen für eine akribische Trennung von Schnittware und Spreißel. Nachgelagerte Förderbänder transportieren die Ware zur Optimierungskappanlage, die die Bretter ablängt. Automatische Stapelgeräte sortieren die Brettware und bilden Stapelpakete.
Die fertig komissionierte Brettware wird ausgeliefert und als Dachverschalung verwendet. Auch die Palettenindustrie ist ein potentieller Abnehmer der Ware.

Zuschnittanlagen für die Möbelindustrie

Anwendungsbeispiel: Automatische Zuschnittanlage für Möbelteile

Das Entstapelgerät VacuSpeed sorgt für eine nahtlose Entstapelung der Ware und führt diese auf Rollentische der Mehrblattsäge zu. Die Hölzer werden mit einer Mehrblattsäge K34G/2200 aufgetrennt. Anschließend werden die aufgetrennten Streifen mit Hilfe eines Vakuumportals auf ein Förderband transportiert, das die Ware einer Kappanlage zuführt. Die CNC-gesteuerte Optimierungskappanlage längt die Streifen entsprechend auf die eingestellte Länge ab. Förderbänder transportieren die Ware zu Stapelgeräte, die ein längensortiertes Aufstapeln auf Paletten vornehmen.

Zuschnittanlagen für die Plattenindustrie

Anwendungsbeispiel: Anlage zum Plattenlängsauftrennen

Ankommende Platten werden mit einer Entstapelanlage sicher und schnell entstapelt und einer Mehrblattsäge K34GX/1500 mittels automatisch angetriebenen Rollenbahnen zugeführt. Die Mehrblattsäge trennt diese Platten in einzelne Streifen auf.

zurück